Geesebrick in der Kurhausstrasse

Urbane Gärten, in denen Gemüse, Kräuter und Früchte wachsen, sind auch Orte der Begegnung, des Lernens und Experimentierens: Mitmachen – für jung und alt und Menschen aus aller Welt. An der Ecke Kurhausstraße/Geesebrick entsteht zur Zeit ein urbaner Modellgarten im Rahmen der Initiative Essbares Bad Kreuznach. In mehreren Workshopphasen – vom Modellbau bis zur Bepflanzung – wurden Menschen eingeladen, miteinander zu lernen, zu bauen und praktische Erfahrungen zu sammeln. Die Phase des gemeinsamen Bauens ist abgeschlossen. Mit der Unterstützung von den Künstlerinnen Meike und Kristina Lorentz haben Freiwillige verschiedener Herkunft  Hochbeete, Sitzmöbel, Wandbeete und ein Staffelbeet gebaut. Ein Ort in unmittelbarer Nähe zum Bon Café, zum Jugendreferat und zum Pfarramt für Ausländerarbeit, am Wasser gelegen, mitten in der Stadt, an dem sich Menschen begegnen können. Der Ort im Herzen der Stadt soll sich in eine grünende und blühende Oase für Menschen, aber auch für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten verwandeln.